Autor: freiheitundvertrauen

  • Ich hätte nie vermutet

    Ich hätte nie vermutet: eine liebe Freundin sagte mal zu mir: „Ich hätte nie gedacht, dass du so viel durchgemacht hast. Du schaffst das alles so gut.“ Ich bin immer noch überrascht so ein positives Feedback zu erhalten. Bisher hatte ich eher das Gefühl hatte, dass man mir schon anmerkt, wenn es mir nicht so…

  • Neue Post Zeiten

    Neue Post Zeiten – wie in einem meiner vorherigen Posts erwähnt, werde ich demnächst eine neue berufliche Herausforderung annehmen. Dafür werde ich sicherlich viel Kraft und Energie benötigen. Von daher habe ich entschieden, dass ich nicht mehr wöchentlich sonntags neue Beiträge poste, sondern vorerst dann, wenn ich Zeit habe. Das gibt mir FREIHEIT und nimmt…

  • Duschvorhänge des Grauens

    Duschvorhänge des Grauens… am Faschingssonntag mal ein nicht ganz so ernstes Thema… Kennt ihr das: ihr bucht ein Zimmer in einem guten Hotel. Dann kommt ihr dort an und im Bad hängt ein (aaaaaaahhhhhh) Duschvorhang… Duschvorhänge… so ein Thema, auch für Menschen ohne Zwangsstörungen. Sie kleben an Stellen, an denen ich sie nicht möchte, dass…

  • Verlust von Freundinnen

    Verlust von Freundinnen – zu der Zeit als meine Zwangsstörungen immer schlimmer wurden, habe ich mich mehr und mehr zurückgezogen. Wenn meine Freund:innen gefragt haben, ob wir etwas zusammen unternehmen, hatte ich grundsätzlich immer schon etwas anderes vor oder erfand eine andere Ausrede, um das Haus nicht verlassen zu müssen. Von mir selbst, kam dementsprechend…

  • Hormonschwankungen Auswirkungen auf Zwangsstörung

    Hormonschwankungen Auswirkungen auf Zwangsstörung: Von einer lieben anderen Betroffenen habe ich nun erfahren: dass sich ihre Zwangsstörungs-Symptome bei PMS bzw. Hormonschwankungen erheblich verschlimmern. Sie empfiehlt, Achtsamkeitsübungen und den Zyklus zu tracken. Das hat mir sehr gut getan zu hören, da ich diesen Verdacht auch schon häufiger hatte, mir aber nie sicher war. Bei mir waren…

  • Blockierte Gefühle

    Blockierte Gefühle: Als ich jünger war, konnte ich meine Gefühle nie zugelassen. Ich spreche von der Schulzeit und bis zu meinem schlimmsten Zeitpunkt, als nichts mehr ging. Weinen im Kino bei „My Girl“ unvorstellbar. Wenn meine Freundinnen mir von etwas berichtet hatten, das passiert war, war ich null empathisch. Meine Chefs tanzten mal ein wenig…

  • Neid auf Menschen ohne Zwangsstörungen

    Neid auf Menschen ohne Zwangsstörungen: doch nicht nur der Wunsch nach Unbeschwertheit und Leichtigkeit tritt bei Betroffenen mit Zwangsstörungen auf. Es kommt sogar zu richtigen Neidgefühlen auf Menschen, die keine Zwangsstörungen haben. Ich habe Menschen im Café oder der Firmenkantine beobachtet und kam einfach nicht umhin, sie zu beneiden. Um ihre Lockerheit wie sie Dinge…

  • Wunsch nach Leichtigkeit

    Wunsch nach Leichtigkeit: die Zwänge in meiner schlimmsten Phase haben mir die Luft zum Atmen genommen. Es war einfach so anstrengend und kräfteraubend. Wie oft habe ich mir in dieser Zeit die Unbeschwertheit von früher oder vermeintlich von anderen Menschen gewünscht. Um mich zu erleichtern, habe ich früher sehr viel geweint. Irgendwann wurden dann sogar…

  • Von passiv zu aktiv

    Von passiv zu aktiv – gerade kam mir folgender Gedanke beim Zähneputzen in den Sinn: als mir die Zahnpasta das Kinn runtergelaufen ist und ich es einfach weggewischt habe. Früher habe ich sowas einfach passieren lassen, mich tierisch über das kitzelige Gefühl geärgert und mich genervt gefühlt. Das ist ein klitzekleines Beispiel für meine Veränderung…

  • Herzlichen Dank für Euer Feedback

    Herzlichen Dank: heute möchte ich mich bei euch bedanken. Seitdem ich im Juli meinen Blog und Instagram Feed gestartet habe, hat mich so viel positives Feedback von euch erreicht. Die erste Nachricht von euch hat mich direkt in der ersten Woche erreicht. Diese muss ich einfach mit euch teilen (natürlich anonym): „Ich finde gut, dass…